Organisierte Pausengymnastik

Ich bin für die Wiedereinführung der organisierten Pausengymnastik. Früher soll es sie einmal gegeben haben, wie mindestens ein YouTube-Video belegt (siehe unten). Da war Schwung drin und dann ging es zügig und fröhlich weiter, möchte man meinen. Und den Beitrag für die Gemeinschaft, so man im selben Team arbeitet und gymnastiziert, darf man sicher nicht unterschätzen.

Letztens sprang ich von meinem Bürostuhl auf in plötzlicher Einsicht dessen, was mir so lange gefehlt hat: Gymnastik! Natürlich! Nicht etwa Joggen, Schwimmen, andere Fitnessformen oder gar kompliziert aussehende Sportarten wie Curling. Sondern Gymnastik. Ein Bekannter von mir erzählte mir letztens, dass er heute noch – mit über 85 Jahren – seine Gymnastik zu Hause mache. Der Vorteil: Man braucht keine Sportgeräte. Und dieser Mann ist wirklich fit. Hätte er mir erzählt, dass er seit 30 Jahren Yoga oder Chi Gong mache, hätte ich sicher sofort innerlich aufgegeben. Das sind doch diese durchtrainierten Gurus, die die unglaublichsten Bewegungen machen. Letztens habe ich einen solchen Guru im Supermarkt gesehen (er hatte sich seine Po-langen weißen Haare zu einem Dutt aufgesteckt und seine großflächige Tätowierung war durch das dünne strahlendweiße Hemd zu sehen, das war der Wahnsinn und das wusste er genau — er fixierte mich von der Seite).

Natürlich habe auch ich eine kleine Reihe Yoga- und Chi-Gong-Bücher im Schrank. Und natürlich gibt es Apps und Online-Kurse, ich weiß, ich weiß. Und der Einstieg ist auch ganz leicht, verstanden. Aber wenn man das richtig machen will, dann müsste man schon für einige Jahre nach Indien gehen und die Sache durchziehen, finde ich. Für mich wäre es dann doch lieber Gymnastik mit Dehnübungen, zum Beispiel nach der Oppenheimer-Methode. Zumindest in der Pause. Die Kollegen sind dabei. Und die Trainingskittel besorge ich.

Hier das Video, Vorsicht Ohrwurm (Quelle: YouTube):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.